➔ SCHNELL GEFUNDEN

Gute Beispiele für ehrenamtliches Engagement

Vater-Sohn-Team beim THW

Matin (11 Jahre) und Anwar (43 Jahre) sind beide aktive Mitglieder beim Schwandorfer THW. Anwar ist mit seiner Familie aus Afghanistan geflüchtet. In seinem Heimatland war er für die UNHCR tätig und so war es für den Familienvater selbstverständlich, sich in seiner neuen Heimat Schwandorf auch engagieren zu wollen.

Sein Sohn Matin ist in der Jugendgruppe aktiv und steckt noch in der Ausbildung. Das Erlernen der verschiedenen technischen Fähigkeiten sieht er als Chance für seine Zukunft. Bei den gemeinsamen Übungen hat der Jugendliche auch neue Freunde gefunden und konnte seine Sprachkenntnisse verbessern.

Anwar sieht ein Ehrenamt als Chance sich besser zu integrieren. Gerne möchte er der Gesellschaft in Deutschland was zurückgeben. Er spricht sich klar für ein Ehrenamt aus, da es die geistige und körperliche Gesundheit stärkt.

Foto: THW OV Schwandorf

Jetzt für die Vereinsschule 2024 anmelden!

Das diesjährige Programm der Vereinsschule wurde veröffentlicht. Ab jetzt können sich die Ehrenamtlichen zu den kostenfreien Kursen anmelden. Alle Infos hier.

„Bildungsmesse“ ein voller Erfolg

Die Bildungsmesse in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof war ein voller Erfolg für die Berufsorientierung! Mehr…

Sie haben Zeit und Lust, sich ehrenamtlich zu engagieren?

6 + 2 = ?