Lernende Region Schwandorf

Welche Vergünstigungen bietet die Ehrenamtskarte?

In ganz Bayern gibt es rund 5000 Akzeptanzstellen, die Vergünstigungen und Rabatte für Ehrenamtskarteninhaber bieten. Unter www.ehrenamtskarte.Bayern.de sind alle aufgelistet. Darunter sind viele bayernweit tätige Unternehmen und Online-Shops.

Die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung gewährt freien Eintritt für den Besuch aller Schlösser und Burgen, deren Träger die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung ist. Museen anderer Träger in Gebäuden der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung sind von dieser Regelung nicht umfasst.*

* Ausgeschlossen sind: die Alte Hofhaltung in Bamberg, die Veste Coburg, die Burg Rosenburg, die Festungsruine Rothenberg, die städtischen Museen auf der Plassenburg Kulmbach und der Burg zu Burghausen.

Die staatlichen Sammlungen und Museen gewähren ebenfalls freien Eintritt für Ehrenamtskarteninhaber, dazu gehört auch das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg. Zudem gewährt die Staatliche Seenschifffahrtsgesellschaft auf den von ihr betriebenen Schiffen auf dem Königssee, dem Ammersee, dem Starnberger See und dem Tegernsee bei den großen Seenrundfahrten einen ermäßigten Nutzungspreis für die Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte.

Alle Akzeptanzstellen finden sich auch in der App Ehrenamtskarte Bayern, die kostenlos im Google Playstore erhältlich ist. (Android 7.0 wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie Android 7.1 oder eine jüngere Version).

Bei Onlinebuchung von Eintrittskarten für das Legoland bekommen Sie auf Anfrage den Zugangscode bei uns.

    Vergünstigungen für Ehrenamtskarteninhaber im Landkreis Schwandorf