Lernende Region Schwandorf

Projekt Sprachpaten im Landkreis Schwandorf

Die Sprachpaten sind eine sehr gute Unterstützung, um den Asylbewerber*innen die deutsche Sprache zu vermitteln, aber auch den Kontakt mit der Bevölkerung herzustellen. Seit 2014 engagieren sich jährlich über 150 ehrenamtliche Sprachpaten aktiv, die regelmäßig Familien oder Gruppen betreuen. Sie lehren nicht nur die Sprache, sondern sie unterstützen „ihre“ Flüchtlinge, erklären Briefe, führen Telefonate oder begleiten sie zu Ämtern. Sprachpaten helfen den Flüchtlingen unser „deutsches Leben“  zu verstehen. 

„Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen“ (J.W.v. Goethe)

Sie haben Interesse?

Bitte klicken Sie auf "Kontakt"!