Lernende Region Schwandorf

    Wer bekommt die Ehrenamtskarte?

    Voraussetzungen:

    Die blaue Ehrenamtskarte können Bürgerinnen und Bürger beantragen, die

    • sich freiwillig durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich engagieren. Ein angemessener Kostenersatz ist zulässig.
    • mindestens seit 2 Jahren im Bürgerschaftlichen Engagement tätig sind.
    • im Landkreis Schwandorf wohnen.
    • Inhaber der Juleica sind. Sie erhalten auf Wunsch ohne weitere Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen eine Ehrenamtskarte.
    • aktiv in der Feuerwehr sind - mit abgeschlossener Truppmannausbildung bzw. mit mindestens abgeschlossenem Basis-Modul der Modularen Truppmannausbildung (MTA).
    • als Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst mit abgeschlossener Grundausbildung tätig sind.
    • einen Freiwilligendienst ableisten in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), einem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) oder einem Bundesfreiwilligendienst (BFD).

    Die goldene Ehrenamtskarte können folgende Personen erhalten:

    • Inhaber des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten.
    • Feuerwehrdienstleistende und Einsatzkräfte im Rettungsdienst und in sonstigen Einheiten des Katastrophenschutzes, die eine Dienstzeitauszeichnung nach dem Feuerwehr- und Hilfsorganisationen-Ehrenzeichengesetz (FwHOEzG) haben.
    • Ehrenamtliche, die nachweislich mindestens 25 Jahre mindestens 5 Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich tätig waren.