Lernende Region Schwandorf

Erfolgreiche Bewerbung zur „Digitalen Bildungsregion“

Der Landkreis Schwandorf hat sich im vergangenen Jahr auf den Weg zur Digitalen Bildungsregion gemacht. Der Bayerische Staatsminister für Unterricht und Kultus, Herr Prof. Dr. Michael Piazolo, hat uns mitgeteilt, dass der Landkreis Schwandorf die Auszeichnung „Digitale Bildungsregion“ verliehen bekommt.

Die Verleihung des Siegels „Digitale Bildungsregion“ ist für uns nicht der Abschluss einer Entwicklung, sondern die Fortführung des digitalen Prozesses zusammen mit allen Bildungsakteuren im Landkreis Schwandorf. Deshalb haben wir Handlungsempfehlungen für verschiedene Bereiche erarbeitet, die bereits im Juli 2020 mit der dazu gehörigen Expertengruppe diskutiert wurden.

Um Veränderungen auf den Weg zu bringen, haben wir bereits begonnen, den Handlungsempfehlungen konkrete Taten folgen zu lassen. So wurde ein erster Workshop zum Thema „Weiterbildungskultur in Unternehmen“ durchgeführt, zu dem es weitere Netzwerktreffen geben wird. Über die konkreten Ergebnisse werden wir Sie zu gegebener Zeit informieren.

Zudem sind weitere Workshops mit Experten zu den Themen Niedrigschwellige Bildungs-Angebote für Eltern von Kita- und Grundschulkindern sowie Jugendlichen an der Schwelle zur Berufswahl geplant.

Kontakt: manuela.radtke@lra-sad.de oder 09431 471-603.

Prozess zur Bildungsregion

Um die Bildungsqualität in unserer Region weiter zu stärken, hat sich der Landkreis Schwandorf 2015 an der Initiative „Bildungsregionen in Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst beteiligt. Dieser Prozess fand seinen Abschluss mit der Verleihung des Qualitätssiegels als Bildungsregion in Bayern auf der 1. Schwandorfer Bildungskonferenz am 11. Juli 2016.