Lernende Region Schwandorf

MINT-Management

Ab 01. Mai 2019 wurde eine Stelle für das MINT-Management neu eingerichtet. Dieses hat folgende Aufgaben: 

Bestandsaufnahme aller Maßnahmen im MINT-Bereich

Erarbeitung eines Konzepts zur Systematisierung der Angebote

Dokumentation und Veröffentlichung der Angebote

Kontaktaufnahme mit allen anderen Landkreisen und Städten in der Oberpfalz verbunden mit dem Angebot des Wissenstransfers an sie

Die Frage der Digitalisierung an den Schulen und die Systematisierung für den Landkreis Schwandorf 

Als Entwicklungsbedarf für den Landkreis lassen sich nennen:

  • Systematisierung der Maßnahmen, um Synergien zu nutzen und Chancengleichheit der Kinder und Jugendlichen zu gewähren
  • Spezielle Angebote des Landkreises für Schulen niederschwellig verfügbar machen.
  • MINT-freundliche Schulen auch im Bereich Grund- und Mittelschulen initiieren.
  • Vernetzung MINT-freundlicher Schulen schulartübergreifend organisieren
  • Initiierung von Angeboten von Arbeitsgemeinschaften, Workshops oder Wettbewerben auch schulartübergreifend und schulortübergreifend.
  • Entwicklung von Jahresprojekten zur nachhaltigen Verankerung des MINT-Themas bei den Schülerinnen und Schülern.